Über den Film

Genre: Drama
Ausstrahlungsjahr: 2003
Der Österreichische Film
Böse Zellen

Beschreibung:

Dem Gewinner eines Rubbelloses winkt ein Eigenheim. Am Ende von Barbara Alberts BÖSE ZELLEN ist Andreas (Georg Friedrich) zwar der Glückliche, aber unglücklich bleibt er: Ganz allein steht er in den Räumen des Fertigteilhauses, von dessen Fenster man eine gute Aussicht auf die Bundesstraße hat. Eine Reihe von Figuren, die alle denselben Lebensraum einer Kleinstadt teilen, verbindet zuallererst eine grundlegende Misere: Inmitten von Heilsversprechungen und Ersatzbefriedigungen ist die Einsamkeit besonders groß. Die meisten plagt ein Verlust - der Tod eines geliebten Menschen, die Mitschuld an einem Unglück. Albert folgt keiner linearen Erzählung, vielmehr sucht sie mit einer netzwerkartigen Montage ein Gesellschaftsbild zu erstellen. DOMINIK KAMALZADEH

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Besetzung:

Ursula Strauss, Kathrin Resetarits, Georg Friedrich, Marion Mitterhammer, Martin Brambach, Rupert L. Lehofer, Karl Fischer

Rating:

16+

Regisseur:

Barbara Albert

Eine App für alle Geräte

Du kannst CANAL+ auf deinem Smart-TV, am Handy, am Laptop oder am Tablet schauen.

smart-tv

Smart-tv

Streame direkt in der CANAL+ App auf deinem Smart-TV!

telefoon-tablet-serie-kijken

Handy oder Tablet

Navigiere dich durch die App und finde deine persönlichen Highlights.

laptop-serie-kijken

Laptop

Du kannst CANAL+ auch auf deinem Laptop genießen.